Verkehrsunfall

Jun 24, 2017

Datum: 24. Juni 2017 um 16:17
Alarmierungsart: Integrierte Leitstelle Augsburg (ILS)
Einsatzart: Hilfeleistung
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Aystetten wurde zu einem Verkehrsunfall an der Hauptstraße alarmiert.

Bedingt durch gesundheitliche Einschränkungen verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen PKW, fuhr gegen einen geparkten Kleintransporter und kam auf dem Dach zum liegen.

Neben der Feuerwehr Aystetten wurde auch die Polizei, der Rettungsdienst des Bayerisches Rotes Kreuzes, sowie der Rettungshubschrauber Christoph 40 in Augsburg alarmiert.
Der Fahrer wurde in das Klinikum Augsburg verbracht.

Die Feuerwehr Aystetten stellte den Brandschutz sicher, sicherte die Unfallstelle sowie den Landeplatz des Rettungshubschraubers ab, nahm ausgelaufene Fahrzeugflüssigkeiten auf, und reinigte nach Abschluss der Bergung durch den Abschleppdienst die Fahrbahn. Kurzzeitig musste die Hauptstraße komplett gesperrt werden.

Ein Dankeschön an alle Kameraden sowie an alle helfenden Hände, insbesondere die Getränkeversorgung durch die freundlichen Anwohner.