Samstag, 25 Januar 2020
Notruf : 112

Jugendfeuerwehr

Wanted! Wir suchen Dich!

Egal ob Mädchen oder Junge: Du wohnst in Aystetten? Du bist mindestens 12 Jahre alt? Du interessierst Dich für Technik, möchtest wissen wie Du anderen helfen kannst? Du suchst Spaß und freust Dich auf Teamgeist und Kameradschaft?
Je nach Eintrittsalter warten verschiedene Aufgaben auf Dich:
Ab 12 Jahren: Du beginnst als Feuerwehranwärter und lernst wichtige Basics wie zum Beispiel Erste Hilfe, Umgang mit dem Feuerlöscher, richtiges Verhalten im Brandfall oder bei einem Unfall…. Du siehst: Vieles, das Dir auch außerhalb der Feuerwehr privat viel nützt.
Ab 16 Jahren: Jetzt wird’s ernst, Du kannst an Einsätzen teilnehmen und Deinen Kameraden außerhalb des Gefahrenbereichs helfen. Damit jeder Handgriff sitzt kannst Du jetzt auch Deinen Truppmannlehrgang absolvieren.
Ab 18 Jahren: Jetzt stehen Dir alle Wege offen – Du bist nun Mitglied der Aktiven Wehr und kannst, wenn Du möchtest Atemschutzgeräteträger, Maschinist, Gruppenführer und sogar Kommandant werden.

Neben den Übungen treffen wir uns aber auch beispielsweise zum Eisessen, zu Ausflügen, DVD-schauen, Kino, und vielem mehr!

Neugierig geworden?

Dann schau einfach mal bei uns im Feuerwehrhaus vorbei! Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden zweiten Mittwoch um 18 Uhr im Feuerwehrhaus. Genaue Termine findest Du im Übungsplan oder im Kalender. 

 

Jugendwarte Karl Erber und Andreas Schwarz

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Aystetten
Bäckergasse 2
86482 Aystetten

Tel.: 0821 – 48 01 888
Fax: 0821 – 650 90 94

info@feuerwehr-aystetten.de
www.feuerwehr-aystetten.de

Werden Sie Mitglied

Helfen Sie uns bei unseren Aufgaben und werden Sie ein Teil unserer Truppe! Wir freuen uns auf Ihren Besuch – jederzeit!

Klicken Sie hier!

Wichtige Mitteilung an alle Haushalte in Aystetten:
Vorübergehende Änderung der Trinkwasserqualität

Abkochgebot ab sofort!

Derzeit wird im Trinkwasser der Gemeinde Aystetten ein in der Trinkwasserverordnung festgelegter Grenzwert überschritten, es wurden Keime festgestellt. Zur Wiederherstellung der Trinkwasserqualität führen wir in Abstimmung mit dem staatlichen Gesundheitsamt Augsburg bereits umfangreiche Rohrnetzspülungen und Desinfektionsmaßnahmen durch.

Um eine Gefahr für Ihre Gesundheit auszuschließen, beachten Sie die folgenden Anweisungen des staatlichen Gesundheitsamts Augsburg:

  • Trinken Sie Leitungswasser nur abgekocht
  • Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen.
  • Verwenden Sie für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser.
  • Sie können das Leitungswasser für die Toilettenspülung und andere Zwecke ohne Einschränkungen nutzen.

Wir informieren Sie, sobald das Trinkwasser wieder einwandfrei ist. Bitte achten Sie auch auf Lautsprecherdurchsagen. Bitte geben Sie die Information auch an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter.

Falls Sie weitere Fragen haben, rufen Sie gerne unsere "Servicehotline Wasser" an: 0157 / 84 666 466

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihr Mitwirken.