Samstag, 25 Januar 2020
Notruf : 112

Aktivitäten im Februar

Prävention und Information kann zum Schutz vor Notständen beitragen. Zu diesem Zweck präsentierte die Aktive Wehr im Rahmen der Aktionswoche „CO macht KO – Schütze Dich vor Kohlenmonoxid“ einen Informationsstand auf dem Platz an der Bahnhofstraße. Trotz der kalten aber sonnigen

Witterung wurden in netten Gesprächen mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern von Aystetten die Gefahren dieses tückischen Gases aufgezeigt.

Keiner Gefahr setzten sich die zwischen 150 und 200 kostümierten Teilnehmer am Faschingsumzug der Aystetter Papas aus. Die Abteilungen der aktiven Wehr übernahmen die Absicherung dieses bunten Treibens. Pünktlich um 14:00 Uhr startete der Zug aus 3 Wägen, Musikern und vielen Faschingsfreunden seine Runde um den Dorfteich und das Gemeindezentrum.

Einen Vorgeschmack auf die Maifeier der Freiwilligen Feuerwehr Aystetten e.V. am 30.04.2019 ab 17:00 Uhr gab eine Delegation des Musikvereins Aystetten:

Die bunt verkleideten Musiker spielten mit heißen Samba-Rhythmen und heiterer Stimmungsmusik auf.

Auch dieses Jahr hat die Kindergruppe der Feuerwehr unseren Anhänger für diesen Umzug liebevoll geschmückt.

Eltern und Kinder kehrten anschließend zum Kinderfaschingsball im Haus St. Martin ein.

Nachdem die Einsatzbereitschaft der Feuerwehrfahrzeuge wieder hergestellt war, gab es auch für die freiwilligen Helfer von der Feuerwehr Kaffee und Krapfen.

Wie Sie sehen, sind wir zu allen 5 Jahreszeiten für andere da. Das funktioniert so lange, so lange sich immer wieder Leute begeistern lassen ein Ehrenamt zu übernehmen und motiviert sind andere in Gemeinschaft freiwillig zu unterstützen.

Let’s make “Ehrenamt” great again!  

Ihre Freiwillige Feuerwehr Aystetten e.V.

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Aystetten
Bäckergasse 2
86482 Aystetten

Tel.: 0821 – 48 01 888
Fax: 0821 – 650 90 94

info@feuerwehr-aystetten.de
www.feuerwehr-aystetten.de

Werden Sie Mitglied

Helfen Sie uns bei unseren Aufgaben und werden Sie ein Teil unserer Truppe! Wir freuen uns auf Ihren Besuch – jederzeit!

Klicken Sie hier!

Wichtige Mitteilung an alle Haushalte in Aystetten:
Vorübergehende Änderung der Trinkwasserqualität

Abkochgebot ab sofort!

Derzeit wird im Trinkwasser der Gemeinde Aystetten ein in der Trinkwasserverordnung festgelegter Grenzwert überschritten, es wurden Keime festgestellt. Zur Wiederherstellung der Trinkwasserqualität führen wir in Abstimmung mit dem staatlichen Gesundheitsamt Augsburg bereits umfangreiche Rohrnetzspülungen und Desinfektionsmaßnahmen durch.

Um eine Gefahr für Ihre Gesundheit auszuschließen, beachten Sie die folgenden Anweisungen des staatlichen Gesundheitsamts Augsburg:

  • Trinken Sie Leitungswasser nur abgekocht
  • Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen.
  • Verwenden Sie für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser.
  • Sie können das Leitungswasser für die Toilettenspülung und andere Zwecke ohne Einschränkungen nutzen.

Wir informieren Sie, sobald das Trinkwasser wieder einwandfrei ist. Bitte achten Sie auch auf Lautsprecherdurchsagen. Bitte geben Sie die Information auch an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter.

Falls Sie weitere Fragen haben, rufen Sie gerne unsere "Servicehotline Wasser" an: 0157 / 84 666 466

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihr Mitwirken.